Treatments

Kieferorthopädie (Zahnspangen-Anwendungen)

Kieferorthopädie (Zahnspangen-Anwendungen)

Die Kieferorthopädie ist ein Wissenschaftszweig, der sich mit der Korrektur von Zahnfehlstellungen und der Beseitigung von Unverträglichkeiten im Bereich der Zähne, des Kiefers und des Gesichts beschäftigt.

Kieferorthopäden (Orthodontisten) sorgen dafür, dass Ihr Kieferknochen und Ihre Zähne an der richtigen Stelle und in der richtigen Position stehen.

Mit der Korrektur des Engstandes der Zähne wird ein wichtiger ästhetischer Gewinn erzielt, und es werden viele Beiträge zur Mund- und Zahngesundheit geleistet. Durch die Beseitigung des Engstandes werden diese Bereiche leichter und effektiver gereinigt, wodurch Karies und Zahnfleischerkrankungen verhindert werden. Außerdem wird der Biss der Zähne und Kiefer zueinander verbessert, so dass eine gesündere Kaufunktion gewonnen wird.

Wenn Ihr Kind etwa 7 Jahre alt ist, sollte von einem Kieferorthopäden festgestellt werden, ob es eine solche Behandlung benötigt.

BEHANDLUNG

1-FIXIERTER KIEFERORTHOPÄDISCHER APPARAT:

Es ist eine Form der Behandlung mit am Zahn befestigten Brackets. Brackets können aus Metall oder Porzellan bestehen. Zahnfarbene Porzellanbrackets sind ästhetisch nicht störend.

2-MOVABLE ORTHODONTISCHE APPARATEN: Dies sind Apparaturen, die der Patient selbst an- und ausziehen kann. Sie werden in einfacheren Fällen eingesetzt.

3-KIEFER-ORTHOPÄDIE: Es handelt sich um einen kieferorthopädischen Bereich, der darauf abzielt, die verschlechterten Beziehungen zwischen Unter- und Oberkiefer mit speziellen Apparaturen zu korrigieren, die in jungen Jahren am Gesicht befestigt werden. Meistens werden die orthopädische Behandlung (die Harmonie der Kiefer wird sichergestellt) und die kieferorthopädische Behandlung (die schließende Harmonie der Zähne) gemeinsam durchgeführt.

4-ORTHOGNATISCHE CHIRURGIE: Die orthognatische Chirurgie wird in Fällen angewendet, die nicht durch kieferorthopädische oder orthopädische Behandlung korrigiert werden können. Kiefer- und Gesichtsfehlstellungen können angeboren sein oder später durch Unfälle und Krankheiten entstehen. Die Fehlanpassung der Kiefer zueinander und zum Gesicht verursacht bei den Patienten sowohl ästhetische als auch funktionelle Beschwerden. Mit der fortschrittlichen Technologie und den chirurgischen Techniken können diese Störungen korrigiert werden.

5-INVISALIGN: In einigen einfachen Fällen, ohne die Verwendung von Brackets, kann Engstand jetzt durch die Verwendung von transparenten Formen korrigiert werden. Die patientenspezifischen Formen, die alle zwei Wochen gewechselt werden, sollten etwa 20 Stunden pro Tag verwendet werden. Pro Behandlung werden durchschnittlich 60 Paar (Unter-/Oberkiefer) verschiedene Korrekturformen benötigt. Die Behandlungszeit ist ähnlich lang wie die Behandlungszeit mit einer Zahnspange. Sie variiert je nach Fall zwischen 6 Monaten und 24 Monaten.

Ursachen für kieferorthopädische Probleme;

1. Unterernährung

2. Atmung durch den Mund

3. Fingerlutschen

4. Falscher Schnuller

5. Art der Hospitalisierung

6. Schlechte Angewohnheiten wie Zähne zusammenbeißen, Nägelkauen, Bleistiftkauen, Lippenbeißen.

7. Vorzeitiger Verlust von Milchzähnen.

8. Zahnunregelmäßigkeiten aufgrund von Zahnfleischproblemen.

9. Unregelmäßigkeiten aufgrund von Zahnverlust.

10. Unregelmäßigkeiten durch das Zusammenpressen der Vorderzähne durch die Weisheitszähne.

11. Genetische Veranlagung.

12. Hormonelle Störungen, systemische Krankheiten.

Dinge, auf die Sie bei einer kieferorthopädischen Behandlung achten müssen

Durch Brackets sammeln sich leicht Nahrungsmittel und bakterieller Zahnbelag an. Daher ist die Mundpflege von großer Bedeutung. Es ist notwendig, eine mittelweiche Bürste zu verwenden. Es ist auch hilfreich, spezielle kieferorthopädische Bürsten zu verwenden.

Die Verwendung von Superfloss-Zahnseide ist von großer Bedeutung für die Gewährleistung einer vollständigen Hygiene.

Ein weiteres Hilfsmittel, das Ihnen bei der Mundhygiene helfen wird, ist die Interdentalbürste.

Auch Mundspülungen können neben Bürsten und Zahnseide verwendet werden, aber denken Sie daran, dass sie niemals als Bürste und Zahnseide dienen können.

Harte Lebensmittel wie Äpfel und Karotten sollten mit einem Messer geschnitten und gegessen werden. Andernfalls können sie dazu führen, dass die Klammern brechen.

Insbesondere geschälte und harte Kekse können zum Bruch der Brackets führen, so dass deren Verzehr vermieden werden sollte.

Klebrige Lebensmittel wie Karamell können an der Zahnspange haften und sowohl Fäulnis als auch das Brechen der Zahnspange verursachen. Während dieser Zeit sind Ihre Routinekontrollen von großer Bedeutung für Ihre Zahnfleischgesundheit.

MEFDENTAL GROUP

Contact us

Phone:
+90 422 324 02 42 +905525323211
Email:
info@mefdentalgrup.com
Address:
Kayabaşı Mah. Kayaşehir bulvarı Avrupa Konutları 2. ETAP 1 BLOK NO:61G Başakşehir/İstanbul