Services

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Verfilmung, Implantatanwendungen)

 

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Aufnahmen, Implantatanwendungen)

Es werden Diagnosen und chirurgische Behandlungen aller Weichteile im Mund (Zunge, Wange, Lippe, Speicheldrüsen usw.), der Zähne, des Kiefers und aller Arten von Erkrankungen und Erkrankungen des Kiefergelenks durchgeführt. Chirurgische Eingriffe, die je nach Art des Eingriffs und dem Zustand des Patienten geplant sind, werden in örtlicher Betäubung, bewusster Sedierung oder Vollnarkose durchgeführt.

- Extraktion und Pflege von durchgebrochenen oder impaktierten Zähnen,

- Implantatapplikationen und Sinuslift (Sinuslift) und / oder Transplantatapplikationen (Knochenstaub-autogene Blocktransplantate), wenn nötig,

- Chirurgische Anordnung von Weich- und Hartgewebe im Mund vor der Prothesenkonstruktion,

- Behandlung von zystischen oder tumorösen Formationen, die sich sowohl in weichen (Wange, Gaumen, Zunge, Lippen, Muskeln, etc.) als auch in harten Geweben (Zähne, Knochen) im Mund entwickeln,

- Behandlung von Infektionen, die im Kiefer-Gesichtsbereich entstehen,

- Behandlung von Zahn- und Kieferfrakturen,

- Chirurgische und nicht-chirurgische Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen,

- Behandlung unserer Patienten mit Zahnarztphobie unter Vollnarkose und Sedierung.

Was ist eine Implantatanwendung? Was sind die Vorteile?

Implantate; Sie sind künstliche Zahnwurzeln, die auf den Kieferknochen aufgesetzt werden und dazu dienen, die zu befestigenden Prothesen zu halten. Diese künstlichen Zahnwurzeln werden hergestellt, um fehlende Zähne zu ersetzen und können für eine lange Zeit verwendet werden. Implantate, die von erfahrenen Ärzten in einer sterilen Umgebung mit einem kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt werden, verwachsen in etwa 2-3 Monaten mit dem Kieferknochen und diese künstlichen Zahnwurzeln können nun die Prothesen tragen. Aber: Für den Einsatz von Implantaten ist es sehr wichtig, dass die Knochenstruktur geeignet ist und das Zahnfleisch gesund ist. In Fällen, in denen diese Bedingungen keine Implantate unterstützen; ist es möglich, mit zusätzlichen knochenchirurgischen Anwendungen Implantate zu setzen und hohe Erfolge zu erzielen.

Der größte Vorteil der Implantatanwendung; ist, feste Zähne zu haben, die dem natürlichen Zahn fast gleich sind, anstelle des fehlenden Zahns oder der Zähne, die die Person verloren hat. Verwendung von Implantatzähnen;  kann für viele Jahre unter geeigneten Bedingungen verwendet werden, wenn es von Experten gemacht wurde. In diesem Prozess spielt auch die Mund- und Zahnpflege der Person eine wichtige Rolle.

All-On-4 Anwendung

Mit der All-On-4-Technik können bei zahnlosen Patienten mit nur 4 Implantaten in einem Kiefer Prothesen mit allen Zähnen des Bogens hergestellt werden. In Fällen, in denen der Kieferknochen nicht mehr Implantate zulässt, wird die Implantatoperation mit einer speziellen Angulationstechnik durchgeführt. Mit der All-On-4-Technik, die seit 10 Jahren angewendet wird und deren Erfolg durch wissenschaftliche Langzeitstudien belegt ist, erreichen Patienten mit einer einfachen, schnellen und zufriedenstellenden Behandlung die gewünschte Ästhetik und Funktion des Lächelns.

MEFDENTAL GROUP

Contact us

Phone:
+90 422 324 02 42 +905525323211
Email:
info@mefdentalgrup.com
Address:
Kayabaşı Mah. Kayaşehir bulvarı Avrupa Konutları 2. ETAP 1 BLOK NO:61G Başakşehir/İstanbul